Micro Blading, die Neuheit im Bereich Permanent Make UP

Hallo meine Lieben,

ein schönes Bild braucht einen schönen Rahmen. Schöne Augen sollten einen schönen Rahmen haben.

Für Frauen, die sich perfekte Augenbrauen wünschen, gibt es Mirco Blading. Es handelt sich hier um eine gute Alternative zum bekannten Permanent Make Up.

Diese Methode kommt aus dem asiatischen Raum und gewinnt auch in Deutschland immer mehr an Popularität.

Augenbrauen beinflussen die Symmetrie des Gesichtes. Da Augen und Brauen als erstes im Gesicht wahrgenommen werden, sollten wir unseren Augenbrauen etwas mehr Aufmerksamkeit schenken.

Der goldene Schnitt, Phi Formel, PhiBrows – alles Ausdrücke, die mit dieser neuen semi-permanenten Härchentechnik zu tun haben.

Welche Form der Brauen ist die attraktivste für mein Gesicht?

Welche Intensität der Brauen ist die richtige für mich?

Diese Fragen werden zunächst geklärt. Zudem wird die optimalste Augenbraue vermessen (mit dem PhiBrow Divider) und vorgezeichnet.

Überall wo Menschen Schönheit zum Ausdruck bringen wollen, spricht man von der Gleichung der Proportionen.

So entstehen für jedes Gesicht individuelle Augenbrauen.

Beim Micro Blading kommt keine Maschine zum Einsatz. Mittels steril verpackten Blades (Klinge)  wird die Farbe manuell mit sanftem Durck in die Haut pigmentiert bzw. geritzt.

Keine Schmerzen, schnelle Abheilung, kaum Schorfbildung sind die Vorteile dieser Methode. Aber vor allem lassen sich die eingeritzten Härchen kaum von den echten Härchen unterscheiden.

Die Ergebnisse sehen sehr natürlich aus, ganz unabhängig von der Menge der eigenen Härchen.

Menschen, die unter Haarausfall (Alopezia) leiden oder Patienten nach einer Chemotherapie ziehen besondere Vorteile daraus. Es eignet sich aber auch für Personen, die mit ihren eigenen Brauen unzufrieden sind.

Branko Babic tourt gerade mit seiner Micro Blading Academy durch Europa und hält Schulungen.

Schönheit ist überall ein gar willkommener Gast – JW. Goethe

In diesem Sinne verbleibe ich mit

♥zigen Grüßen Emanuela

 

 

Schreibe einen Kommentar