Frauen und ihre Schuhe

Ist Schuhe kaufen tatsächlich besser als Sex ?  Diese Frage möge jede Frau für sich selbst beantworten.

Unumstritten ist jedoch, dass es die Stimmung aufhellt und Freude aufkeimt.  Schuhe kaufen ist ein besonderes Erlebnis und dies muss zelebriert werden. Aus diesem Grund kaufe ich immer noch keine Schuhe online. Ich brauche dieses einzigartige und extravagante Gefuhl, die Zuwendung einer kompetenten Verkäuferin oder eines Verkäufers, das chicke Ambiente im Schuhgeschäft und den unverbindlichen small talk. 

Und da wir Frauen viele Gemütslagen haben, brauchen wir auch viele Schuhe. Es liegt also nicht daran, dass wir zu jedem Outfit den passenden Schuh brauchen. Der Gefühlszustand ist viel entscheidender.

Ja es stimmt, hin und wieder kaufen wir uns auch ein Paar Schuhe aus Frust. Wenn dadurch die Verwandlung vom genervten trübsinnigen Frauchen in eine selbstbewusste, atemberaubende Diva gelingt – why not !! Und sollten  die neuen Schuhe für immer und ewig im Schrank verschwinden, macht es auch nichts. Schließlich schenkt uns allein das Betrachten schon Freude, wir müssen das Schuhwerk nicht unbedingt tragen. Das verstehen nur Frauen…………..

Frauen und Schuhe gehören untrennbar zusammen und haben die Funktion eines unverzichtbaren Accessoire eingenommen.

Schuhe haben  eine faszinierende Anziehungskraft auf Frauen. Dabei diente diese Fußbekleidung primär dem Schutz der Fußsohle. In der Steinzeit wurden Tierfelle um die Füße und Waden gewickelt. Aus diesem primitiven Kälteschutz entwickelte sich der Stiefel.

High Heels, Sneaker, Pumps, Fetischschuhe, Overknee Stiefel, Stöckelschuh, Peeptoe, Sandale, Halbschuh – sie könnten unterschiedlicher nicht sein !

Ganz besonders ziehen uns die High Heels  in ihren Bann. Und nicht nur uns Frauen………..:)  Sie laßen nun mal die Beine ewig lang und schlanker wirken, der Po gewinnt  eine attraktivere Wölbung, der Hüftschwung ist intensiver und dadurch reizvoller. Die Bewegungen wirken geschmeidiger. Das nachhallende Klackern auf dem Asphalt soll Balzgeräuschen ähneln und macht die Männer aufmerksam. Kleine Frauen erscheinen größer und dadurch selbstbewusster.

Es besteht kein Zweifel, High Heels haben eine erotisierende Wirkung ! Frau wirkt (noch) weiblicher, sexy und selbstbewusst.

Eine italienische Urologin soll nachgewiesen haben, dass das Tragen von Schuhen mit hohen Absätzen den weiblichen Beckenboden stärkt und dadurch die  Kontraktionskraft verbessert wird. 

Besserer Sex durch hochhackiges Schuhwerk !! Eine super Erklärung wenn der Preis der Manolos das monatliche Haushaltsbudget komplett sprengt………………;)

Hin und wieder quälen uns die hohen Absätze schon. Es sind nicht die optimalsten Schuhe für  die Gesundheit unserer Füße.  Dauerhaftes Laufen auf solchen Absätzen beansprucht Sehnen und Muskeln sehr. Daher die Schuhe Tag für Tag wechseln. Einlagen aus Silicon helfen ebenfalls.

Und für noch etwas ungeschickte Frauen auf hohen Hacken:  Üben – üben – üben ! Es gibt Kurse wie man auf High Heels laufen lernt.

Im Allgemeinen empfehle ich äußerst genau auf einen aufrechten Gang zu achten, Schulter nach hinten nehmen, Brustbein anheben und die Hüfte ganz bewusst von Seite zu Seite schaukeln lassen.

Zur Zeit sind diese Overknee Stiefel meine absoluten Lieblinge…………..

Du lebst nur einmal, also kauf dir die verdammten Schuhe ! 🙂

zige Grüße von Emanuela

PhotoFunia-696e0ad

Schreibe einen Kommentar